Das Ferkel der Zukunft

Fachleute diskutieren in der „Bonner Runde“ länderübergreifend die Fokusthemen der Schweinesektoren

Ferkel aus den Niederlanden sind bei deutschen Mästern gefragt. Grund genug für Vee&Logistiek Nederland, regelmäßige Expertengespräche der Stakeholder beider Nachbarländer durchzuführen. Seien es die Qualitätskriterien der Ferkel oder die grenzüberschreitende Zusammenarbeit und Abstimmung innerhalb des gemeinsamen Wirtschaftsraumes – Themen gibt es viele.

Die Ergebnisse des Roundtable kommunizieren wir in einer Sonderausgabe des Newsletters der niederländischen Ferkelexporteure „bignews“ sowie in den einschlägigen Fachmedien.

 

„Seidl hat das Konzept der ‚Bonner Runde’ für uns ins Leben gerufen – inzwischen ist unser jährlicher Roundtable zu einer festen Institution im Sektor geworden.“
Bonne van Dam, Vee&Logistiek Nederland

 

V&L_9.-Bonner-Runde_web