Hollandbüro by Seidl

header_hollandbuero_500px

Hollandbüro by Seidl: die deutsch-niederländische Drehscheibe für Wirtschaft und Medien

logo_hollandbuero
Als deutsch-niederländische Drehscheibe ist das Hollandbüro by Seidl Initiator grenzüberschreitender Projekte für niederländische Unternehmen und Institutionen sowie Ansprechpartner für Einkäufer des deutschen Lebensmitteleinzelhandels und für Fach- und Endverbraucherpresse.
Informationsreisen für den Handel

Das Hollandbüro by Seidl vermittelt Vertretern des deutschen Handels bei Informationsreisen die Bandbreite des niederländischen Exportportfolios. Wie bereits in der Vergangenheit sind auch für dieses Jahr zweitägige Touren mit Stopps bei unterschiedlichen niederländischen Betrieben geplant. Vor Ort haben die besuchten Firmen die Möglichkeit, den anwesenden Handelsentscheidern Produktion und Hintergründe ihrer Erzeugnisse zu präsentieren. Neben der reinen Informationsvermittlung steht der länderübergreifende Austausch und Dialog im Vordergrund.

haendlerreise_3
Im Fokus der Medienberichterstattung

Die guten Kontakte zur Fach- und Endverbraucherpresse in Deutschland nutzt das Agenturteam, um Produkte und Themen niederländischer Betriebe in den Medien zu platzieren. Redaktionsbesuche bei den relevanten Verlagen oder Pressereisen mit dem Besuch von verschiedenen Unternehmen in den Niederlanden sind nur zwei Instrumente, um entsprechende Reichweite für Unternehmen und deren Produkte herzustellen.

Storechecks im LEH

Deutschland und die Niederlande verbinden viele Gemeinsamkeiten – und doch gibt es auf beiden Seiten der Grenze immer wieder Unterschiede, die überraschen. Die voneinander abweichenden Strukturen des deutschen Lebensmitteleinzelhandels (LEH) und der Medienlandschaft gehören für viele Niederländer regelmäßig dazu. Hier unterstützt das Hollandbüro by Seidl und bietet niederländischen Betrieben begleitete Storechecks in ausgewählten LEH-Filialen an. Diese werden durch einen Expertenvortrag zum Thema „Deutsche Handelslandschaft“ ergänzt, um so – kompakt an einem Tag – relevantes Know-how über den Verkauf von Lebensmitteln in Deutschland zu vermitteln.

Hintergrund

Das Hollandbüro by Seidl bewegt sich in einem Markt mit großer Relevanz: Die Niederlande sind auch 2015 wieder zweitgrößter Agrarexporteur der Welt, so das Statistikamt CBS. Bedeutendster Exportpartner ist dabei mit Abstand Deutschland. Rund ein Viertel des Betrags, den die niederländische Agrarwirtschaft am Export verdient, geht auf den Handel mit Deutschland zurück.

Mit einem Gesamtwert von rund 81 Milliarden Euro exportierte das kleine Land im vergangenen Jahr landwirtschaftliche Waren weltweit – ein Fünftel des gesamten niederländischen Güterexports. Die wichtigsten Agrarprodukte, die ihren Weg in den internationalen Markt fanden, waren Blumen und Pflanzen, Fleisch, Milch und Molkereiprodukte.

Die Handelsbeziehungen zwischen den Niederlanden und Deutschland könnten enger nicht sein: Mit keinem anderen Nachbarland in Europa gibt es einen so intensiven Austausch von Waren und Dienstleistungen. Hier bietet das Hollandbüro by Seidl mit seinen Dienstleistungen Unterstützung.

karte_hollandbuero

Noch Fragen?

Sie haben Fragen zu den Angeboten des Hollandbüros by Seidl? Möchten Sie sich für eine der geplanten Aktivitäten unverbindlich auf die Interessentenliste setzen lassen? Oder möchten Sie zukünftig gerne regelmäßig Informationen über die Aktivitäten des Hollandbüro by Seidl erhalten? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!

+49 (0)201 89 45 88 9 33